Menü

29.01.2020

Auf einen Kaffee mit… Lea und Franzi

Ihr macht euer Praxissemester bei MUSTANG im Design Department. Wie sieht euer Arbeitsalltag aus?

Franzi: Mein Praktikumsalltag unterscheidet sich nicht von dem meiner Kollegen. Ich bin in alle Abläufe und Aufgaben fest integriert und darf aktiv mitwirken. Ich begleite meine Kollegen zum Beispiel zur Anprobe der Kollektionsteile, stelle meine Ideen zu den Designs in Meetings vor, helfe bei der Erstellung und Umsetzung der Artworks auf den Oberteilen und vieles mehr. Das MUSTANG Design Department entwickelt Oberteile und natürlich Jeansartikel. Ich bin in beide Entstehungsprozesse der beiden Produktgruppen involviert und bekomme somit einen super Einblick in beide Departements. Man ist fester Bestandteil des Teams und das bereits seit dem ersten Tag. Wir gehen auch in den Mittagspausen zusammen Essen und es ist alles sehr familiär. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen.

Lea: Ja, man wird sofort ins Team integriert und das ganz easy, das kann ich bestätigen. Ich wirke zum Beispiel noch bei der Erstellung und Änderung von Skizzen mit, die Systempflege und stehe viel im Austausch mit Lieferanten. Ich mache Trendrecherchen und halte Ausschau nach spannenden Verarbeitungsmöglichkeiten für den Denimstoff. Ich lerne jede Woche Neues, das ist super! Zum Beispiel über den Jeansstoff und auch über die Textilbranche. Es ist sehr vielfältig.

Was waren eure Highlights bisher? Welche Erfolgsgeschichten könnt ihr erzählen?

Franzi: Ganz besonders gut gefällt mir, dass ich meine eigenen Ideen einbringen kann und an der Entwicklung der Designs mitwirken kann. Mein absolutes Highlight war, als ich die Urlaubsvertretung für einen Kollegen übernehmen durfte. Das war ein großer Vertrauensbeweis und hat super geklappt. Ich durfte die Muster für die Hemden selbst erstellen und dann unserer Produktmanagerin vorstellen. Bei der Entwicklung der Muster hat man meistens Inspirationsbilder an denen man sich beim Designen orientiert. Dann werden in einem Textil-Designprogramm die einzelnen Garnstrecken angelegt um das Muster zu erstellen. Doch damit ist erst die halbe Arbeit getan. Es werden viele verschiedene Varianten von einem Muster ausprobiert und angeschaut, um am Ende mit unserer Produktmanagerin die finale Entscheidung für den Artikel zu treffen. Diesen ganzen Prozess zu durchleben war super spannend, denn je mehr man selbst machen darf, umso schneller bekommt man ein gutes Gefühl für die Styles der Saison.

Lea: Mein Highlight war die Arbeit in unserer Denim-Wäscherei. Ich habe sehr viel über das Material Denim, die Geschichte hinter dem Stoff und der Firma MUSTANG und die unterschiedlichen Produktionsverfahren gelernt. Eine weitere Erfolgsgeschichte für mich persönlich war, als eines meiner Artworks übernommen und produziert wurde. Mein Design auf einem T-Shirt, das war ganz toll! Besonders spannend war es zu sehen, wie sich aus einer Idee ein fertiges Produkt entwickelt, dass Kunden in unseren Stores und Outlets kaufen können.

Was nehmt ihr mit aus eurer Praktikumszeit?

Franzi: Ich habe sehr viel Praxiserfahrung gesammelt und Einblicke bekommen, wie der Arbeitsalltag in einem Design Departement verläuft. Das hat mich jetzt in die richtige Spur gebracht und ich weiß, wohin mich mein Studium führen wird und welchen Schwerpunkt ich wählen möchte. Ich möchte mich wahrscheinlich auf das Design von Blusen und Hemden für Frauen und Männer spezialisieren. Auch die Arbeit mit einem Produktmanagement-System hat mir sehr geholfen, da wir mit diesem System nicht in der Uni arbeiten.

Lea: Es ist sehr spannend zu sehen, wie viel Arbeit zwischen der Idee für ein Design bis zum fertigen Produkt auf der Verkaufsfläche steckt und auch welche Prozesse in der ganzen Entstehung anfallen. MUSTANG ist eine große Textilfirma mit bekannter Brand, aber die Wege sind kurz. Die einzelnen Projektschritte kann man super verfolgen und die Teams arbeiten eng zusammen. Das hat mir super Einblicke verschafft. Auch hat mir das Praktikum sehr geholfen meinen inhaltlichen Schwerpunkt fürs Studium zu finden. Meine nächsten Studienarbeiten sollen daher den Themenschwerpunkt Produktion behandeln.

In drei Worten: MUSTANG ist für mich…

Franzi:Zusammenarbeit, viel Humor und eine gute Atmosphäre.
Lea:Denim, spannende Erfahrungen und viel Spaß bei der Arbeit.

Versandkosten

Deutschlandweit zahlst du für deine Lieferung 3,95 € Versandkosten. Bei Teillieferungen fallen keine zusätzlichen Versandkosten an.

Wir liefern mit DHL. Somit kannst du dir dein Paket auch an eine DHL-Packstation liefern lassen. Alternativ liefern wir dir deine Bestellung kostenlos in einen unserer
MUSTANG Stores – sicherlich auch in deiner Nähe.

ZUM STOREFINDER
Bitte wähle Dein Land aus

Bestellungen die Du im deutschen Onlineshop aufgibst können auch nur nach Deutschland geliefert werden. Bestellungen aus Österreich können nur an Adressen innerhalb Österreichs geliefert werden. Bitte wechsle daher zum Onlineshop des Landes, in das Du liefern lassen möchtest. In andere Länder können wir aktuell noch nicht liefern.